Dipl.-Psych. Olga Repina

Dipl.-Psych. Olga Repina

Ich bin approbierte Psychotherapeutin im Fachgebiet Verhaltenstherapie. Meine Psychotherapeutenausbildung sowie mein Studium der Psychologie und Pädagogik dienen mir als theoretische und praktische Grundlage. Nicht minder wichtig sind mir regelmäßige Fortbildungen und Fachkonferenzen um für meine Patienten immer State of the Art Behandlungskonzepte erarbeiten zu können.

 

Seit über zehn Jahren bildet diese Philosophie die Basis meiner Berufspraxis. Meine Berufserfahrungen stammen aus Tätigkeiten sowohl im ambulanten Setting als auch im stationären Bereich. Somit verfüge ich über umfassendes Wissen über verschiedenste Krankheitsbilder, diagnostische und verhaltenstherapeutische Verfahren sowie der Psychopharmakologie.

 

Grundlage meiner therapeutischen Arbeit ist die integrative Verhaltenstherapie, die die klassische Methode mit neueren Interventionstechniken ergänzt.

  • Kognitive Verhaltenstherapie

  • Aceptance & Comitment Therapy (ACT)

  • Dialektisch Behaviorale Therapie (DBT)

  • Cognitive-Behavioral Coping-Skills (CBEST)

  • Schematherapie

M.Sc. Leon Hilpert

M.Sc. Leon Hilpert

In meiner Arbeit als psychologischer Psychotherapeut empfinde ich es als Privileg, wenn Sie sich vertrauensvoll an mich wenden. Ich möchte Ihnen daher einen Raum bieten, in dem Sie sich respektiert und angenommen fühlen und sich mit Ihren Wünschen, Phantasien und Gefühlen auseinandersetzen können. Gerne unterstütze ich Sie mit wissenschaftlich fundierten Methoden der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie dabei, einen bewussteren Zugang zu sich selbst zu finden und Ihren Zielen folgend Schwierigkeiten durch das Wiederentdecken und Fördern eigener Kräfte und Lösungsideen zu überwinden.

 

Der Fokus in der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie liegt dabei stets auf aktuellen Konflikten und Problemen, die auf verdrängte und dadurch unbewusste Themen aus der Kindheit treffen. Mithilfe der Therapie möchte ich Ihnen helfen, den Einfluss bestehender Erfahrungen, Beziehungsmuster und Konflikte auf Ihr aktuelles Erleben und Ihre Symptome verstehbar und erlebbar zu machen. Dadurch gelingt es Ihnen zunehmend, sich in Beziehung zu anderen neu zu positionieren, neues Verhalten und neue Denkmuster auszuprobieren und Probleme zu bewältigen.

Mag. ᵃ Teresa Sittauer

Mag. ᵃ Teresa Moesenthien

In meiner Arbeit als approbierte psychologische Psychotherapeutin bin ich spezialisiert auf das von den Krankenkassen anerkannte Verfahren der tiefenpsychologischen Psychotherapie. Dieses, ursprünglich aus der Psychoanalyse entwickelte, Verfahren konzentriert sich auf aktuell problematische, oder krisenhafte Bereiche im Erleben und Verhalten. Im Rahmen der haltgebenden therapeutischen Beziehung ergründen wir gemeinsam die unbewussten Anteile, die bei der Entwicklung Ihrer Symptome eine Rolle spielen. Im gemeinsamen Entdecken biografischer Zusammenhänge können Sie so ein vertieftes Verständnis für sich, und ihre Gefühlswelt, entwickeln und freier in Ihren Handlungsmöglichkeiten werden. So werden Sie Ängste, Zwänge, Selbstwertproblematiken, oder andere Symptome, sukzessive weniger in Ihrer Beziehungs-, und Genussfähigkeit einschränken. Dabei ist es mir besonders wichtig Ihnen unabhängig von Ihrem Gender, Ihrer Sexualität, oder Herkunft einen sicheren und bewertungsfreien Raum zum Erforschen Ihrer Innenwelt zur Verfügung zu stellen.
Neben dem Wissen über die Behandlung verschiedenster Krankheitsbilder verfüge ich zusätzlich über jahrelange berufliche Erfahrung im Bereich der Suchthilfe und bin weitergebildet darin Patient:innen auf ihrem Weg der geschlechtsangleichenden Transition und diesbezüglichen Identitätsfindung zu begleiten. I offer therapy in English.

Mit der Entscheidung, sich auf den Prozess der Psychotherapie einzulassen, sind Sie bereits einen entscheidenden Schritt auf ihrem Weg der Heilung gegangen und ich freue mich darauf, Sie dabei begleiten zu dürfen.

Ich behandele, bzw. unterstütze Sie u.a. bei:

  • Depression, Angst und Phobien

  • Ess-, Zwangs-, Suchtstörungen

  • Psychosomatische Störungen

  • Prokrastination

  • Störungen der Beziehungsfähigkeit und Sexualität

  • Persönlichkeitsstörungen

  • Geschlechtsdysphorie

M.Sc. Leon Hilpert

M.Sc. Franziska Liekmeyer

In meiner Arbeit als psychologische Psychotherapeutin ist es mir ein Anliegen, meinen Patient*innen einen sicheren Raum anzubieten, in dem sie sich gewertschätzt und respektiert fühlen. Mit meiner Ausbildung zur tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapeutin unterstütze ich dabei, ein Verständnis für die eigene Geschichte und innere Konflikte zu erlangen, die im Zusammenhang mit Schwierigkeiten im Hier und Jetzt stehen. Die eigenen Beweggründe und Beziehungsmuster besser zu verstehen, erleichtert es, sich neu auszurichten und kreative Wege im Umgang mit schwierigen Situationen zu finden. Ich behandele Patient*innen mit u.a.

  • Depressionen und Ängsten

  • chronischen Schmerzen und psychosomatischen Symptomen

  • Persönlichkeitsstörungen

  • Selbstwertthematiken und Störungen der Beziehungsfähigkeit

  • Essstörungen und Zwängen

  • Trauma

In meiner bisherigen Laufbahn arbeitete ich in verschiedenen stationären sowie ambulanten Settings und befinde mich derzeit in Weiterbildung zur psychodynamischen Psychosenpsychotherapeutin. Ich freue mich darauf, Patient*innen jeglichen Alters, sozialer Herkunft, Ethnizität, sexueller Identität und Geschlechtsidentität in der Praxis begrüßen zu dürfen.

Mag. ᵃ Teresa Sittauer

M.Sc. Cynthia Vieweger (Psychotherapeutin i.A.)

Für mich ist das Kostbarste am Beruf der psychologischen Psychotherapeutin (i.A.) die individuelle Therapeuten-Patienten-Beziehung. In meiner Arbeit ist es mir deshalb besonders wichtig meinem Gegenüber das Gefühl zu geben, angenommen und akzeptiert zu sein. Dabei reagiere ich auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse und stelle mich zu jeder Zeit auf Ihre Persönlichkeit ein. Inspiriert von Yoga und Meditation möchte ich mit meinem Gegenüber Räume öffnen, in dem Herausforderungen als Chancen wahrgenommen werden können, in dem das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten kultiviert- und gestärkt wird. 

 

Ich ünterstütze Sie beim Überwinden von Herausforderungen, indem wir gemeinsam Lösungsmöglichkeiten und Strategien erarbeiten. Durch das Etablieren von Achtsamkeit, Selbstannahme und einen liebevollen Umgang mit sich selbst begleite ich Sie in Ihrem ureigenen Prozess zu mehr Selbst-Verständnis. Dabei wende ich folgende Ansätze an:

  • kognitive Verhaltenstherapie

  • Acceptance and Commitment Therapie

  • Schematherapie

  • Achtsamkeit/ Mindfullness

  • Yoga & Mediationstechniken

Ich arbeite mit einem breitem Spektrum psychischer Belastungen: u.a. Depressionen, Angsterkrankungen und PTBS, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen und Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis. Bis ich im kommenden Jahr approbiere, erkenne und wertschätze ich als psychologische Psychotherapeutin in (fortgeschrittener) Ausbildung das Vertrauen meines Gegenübers besonders und freue mich Sie bei ihrer Reise zu begleiten.